Kurkuma für das Haar - die Vorteile und Verwendungsmethoden

Frauen galten zu allen Zeiten als sehr einfallsreiche Menschen. Eine gute Hausfrau konnte sogar aus wenigen Produkten ein Abendessen zu sich nehmen und aus alten Fetzen Gemütlichkeit im Haus schaffen. Besonders wertvoll ist jedoch der Wunsch, schön, begehrenswert und jung zu sein. In der Haut- und Haarpflege werden verschiedene Mittel verwendet - Beeren, Obst und Gemüse, Milchprodukte, Getreide, verschiedene Zusatzstoffe und Wirkstoffe. Es ist jedoch besonders interessant und effektiv, Gewürze zu verwenden. Natürliches und reichhaltiges Gewürz ist nicht nur ein Zusatz zu Lebensmitteln. Gewürze waren in der Antike eine Währungsmaßnahme - sie waren so wertvoll und gefragt. Heute sprechen wir über Kurkuma - eine überraschend helle Würzung, die den Gerichten nicht nur einen geschmacklosen Geschmack verleiht, sondern auch verschiedene kosmetische Probleme wirksam bekämpft.

Nützliche Eigenschaften von Kurkuma für Haare

Kurkuma besteht aus einer speziellen Wurzel - sie wird vorgewaschen, getrocknet, gereinigt und dann zu Pulver zerkleinert. Heute gibt es mehr als 40 Kurkuma-Arten, jede Sorte hat einen besonderen Geschmack. Die Kurkuma-Zusammensetzung ist sehr reichhaltig und enthält eine Vielzahl von Vitaminen - C, E, K, PP, Vitamine der Gruppe B. Es gibt viele verschiedene Spurenelemente in Kurkuma - Calcium, Natrium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan. Darüber hinaus gibt es Monosaccharide, Ballaststoffe, Kohlenhydrate, gesättigte Fettsäuren und ätherische Öle in Kurkuma. Selbst ohne die genaue Zusammensetzung der Kurkuma zu kennen, verwenden Frauen dieses gelbe Gewürz zur Pflege ihrer Locken intuitiv. Aus gutem Grund!

  1. Um trockenes Haar wiederherzustellen. Kurkuma nährt perfekt trockenes, geschwächtes und geschädigtes Haar und Färben. Mit Hilfe des Gewürzes können Sie zu den Locken lebendigen Glanz und Ausstrahlung zurückkehren. Masken sind sehr effektiv im Kampf gegen die gebissenen Spitzen.
  2. Gegen Schuppen. Antioxidantien in Kurkuma machen das Produkt bakterizid und fungizid. So können Sie im Kampf gegen Schuppen und Seborrhoe Gewürzmasken verwenden. Bei regelmäßiger Anwendung von Kurkuma verschwinden die Schuppen spurlos und die Schuppenbildung an der Kopfhaut wird nicht gequält.
  3. Gegen fettige Haut. Fettiges Haar ist ein echtes Problem für viele Frauen, die sich jeden Tag ihre Haare waschen müssen, um natürlich und frisch auszusehen. Kurkuma-Masken helfen Ihnen, die Poren der Kopfhaut einzuengen, die Fettabsonderung zu normalisieren, die Locken für lange Zeit frisch und sauber zu machen.
  4. Von juckender Kopfhaut. Antiseptische Eigenschaften von Kurkuma sind vielen bekannt, so dass die Würzung häufig für starkes Jucken der Kopfhaut verwendet wird, woraufhin Wunden und Abschürfungen auf der Epidermis auftreten. Spülen Sie Ihr Haar einfach mit einer Kurkuma-Lösung ab - dies hilft der Haut, sich zu beruhigen.
  5. Für Geschmeidigkeit und Glanz. Kurkuma hat eine einzigartige Aktion. Bei regelmäßiger Anwendung werden die Gewürze sanft geschlossen und die Haarflocken mit dem Stiel verschlossen. Dadurch werden die Locken optisch glatter, sie lassen sich leichter kämmen und stylen, es erscheint ein spiegelnder Glanz loser Haare.
  6. Zum ausmalen. Kurkuma ist ein natürlicher Farbstoff, der lange anhält und einen angenehmen rötlichen Hauch hinterlässt. Wenn das Haar hell und dünn ist, wird das Pigment besser sichtbar. Wenn das Haar schwarz und hart ist, ist der gelbe Farbton nur im Sonnenlicht sichtbar.

Kurkuma wird in der Kosmetik als Mittel zur Entfernung unerwünschter Haare verwendet. Wenn es ständig in die Haut gerieben wird, verlangsamt es das Haarwachstum und verhindert in manchen Fällen sogar völlig das Auftreten neuer Vegetation. Dies gilt besonders für empfindliche Bereiche der Haut - Gesicht, Bikinizone, Achselbereich usw. Um keine ähnliche Wirkung von Kurkuma auf den Kopf zu bekommen, müssen Sie wissen, wie man Masken richtig anfertigt.

Wie verwende ich Kurkuma für Haare?

  1. Zunächst einmal müssen Sie wissen, dass Kurkuma ein starker Farbstoff ist, der gelbe und orange Flecken auf dem Körper hinterlassen kann. Abwaschen ist sehr schwierig, besonders bei Nägeln. Daher ist es besser, kosmetische Eingriffe in Handschuhen durchzuführen, alte Kleidung und Handtücher sowie unnötiges Geschirr für die Zubereitung der Mischung zu verwenden. Seien Sie darauf vorbereitet, dass Kurkuma schlecht von der Oberfläche der Keramik gespült wird - Bad oder Waschbecken, wo Sie Ihre Haare waschen werden.
  2. Sie können Masken mit Kurkuma in jeder Komposition herstellen, Sie können Ihren Lieblingsmasken, die Sie verwendet haben, Gewürze hinzufügen. Die maximale Wirkung kann jedoch erreicht werden, wenn Sie reines Gewürz verwenden, das mit Wasser oder Milch verdünnt ist. Mischen Sie dazu beide Zutaten, um eine cremige Mischung zu erhalten. Tragen Sie es sorgfältig auf Ihr Haar auf und achten Sie darauf, es nicht in die Kopfhaut zu reiben. Nach sorgfältiger Anwendung kämmen Sie einfach die Locken und lassen Sie die Maske 15-20 Minuten.
  3. Waschen Sie nach Abschluss des Verfahrens sorgfältig die Reste der Maske ab. Wenn Kurkuma auf die Haut gerät, kann sie mit einfacher Milch abgewaschen werden. Ähnliche Probleme treten normalerweise nur bei Besitzern heller Haut auf.
  4. Wenn Sie unerwünschte Körperbehaarung loswerden möchten, sollte Kurkuma besonders verwendet werden. Zuerst müssen Sie die Haarentfernung so vornehmen, dass das Haar zusammen mit der Wurzel vollständig entfernt wurde. Es ist bequem, ein Wachs, einen elektrischen Epilierer, eine Prozedur usw. herzustellen. Im Osten und in Indien werden seit der Antike unerwünschte Gesichtshaare einer Frau durch einen Faden entfernt. Tragen Sie nach der Epilation eine Mischung aus Kurkuma und Pflanzenöl auf die Haut auf. Es ist notwendig, den Bereich der Haut, wo unerwünschtes Haar gewachsen ist, sorgfältig zu massieren. Kurkuma dringt in die Haarwurzel ein und hemmt die Haarwuchsaktivität. Außerdem beruhigt Kurkuma die gereizte Haarentfernung perfekt.

Kurkuma kann gleichzeitig das Wachstum fördern und die Haaraktivität unterdrücken. Wenn Sie die Gesundheit der Haare wiederherstellen möchten, sollte Kurkuma direkt auf die Haare selbst aufgetragen werden. Es ist ratsam, die Zusammensetzung nicht in die Haut zu reiben und noch mehr zu verhindern, dass die Mischung nach dem Haarausfall in das leere Loch gerät. Darüber hinaus ist für die Wiederherstellung und Ernährung von Haar sehr nützlich, um innerhalb Kurkuma zu verwenden. Rühren Sie einen Teelöffel Gewürz in ein Glas Kefir und trinken Sie die Komposition in einem Zug. Wenn Sie jeden Tag so etwas verzehren, werden Ihre Haare unglaublich seidig, stark und stark.

Haarmasken mit Kurkuma

Um die Wirkung von Kurkuma zu verstärken, wird es in der Zusammensetzung von Masken in Kombination mit anderen nützlichen Bestandteilen verwendet.

  1. Kurkuma, Butter, Honig, Ei. Dies ist eine Maske für getrocknetes, schwaches und geschädigtes Haar. Jedes Pflanzenöl passt - Oliven, Mandeln und sogar Sonnenblumen. Mischen Sie das Eigelb eines Eies mit einem Löffel Honig, der gleichen Menge Kurkuma und Butter. Wenn die Mischung dick ist, kann sie mit Milch oder warmem Wasser leicht verdünnt werden. Die Zusammensetzung auf das Haar auftragen und nach 45 Minuten abwaschen. Die Maske bewältigt auch Spliss.
  2. Kurkuma, Aloe, Brennnessel. Bereiten Sie eine starke Abkochung der Brennnessel zu, mischen Sie sie mit Kurkuma, um eine cremige Masse zu erhalten, fügen Sie einen Esslöffel frischen Aloe-Saft hinzu. Die resultierende Mischung wird auf die Haarwurzeln aufgetragen. Dies ist ein hervorragendes Mittel gegen Schuppen, Jucken der Kopfhaut, Seborrhoe und Pilzinfektionen.
  3. Gelatine, Glycerin und Kurkuma. Sehr viele Besitzer dunkler Haare haben nicht genug Brillanz und Lebendigkeit der Locken. Diese Maske löst dein Problem. Gelatine sollte mit Milch gegossen und an einem warmen Ort liegen gelassen werden, so dass sie leicht geschwollen ist. Fügen Sie dann einen Esslöffel Glycerin und die gleiche Menge Kurkuma hinzu. Mischen Sie alles gründlich durch, Sie können sogar ein Sieb passieren, so dass sich keine gelatineartigen Klumpen in der Masse befinden - es ist dann schwierig, sie aus dem Haar zu waschen. Tragen Sie die Maske über die gesamte Länge der Strähnen auf und lassen Sie sie eine halbe Stunde ruhen. Die Maske ist besonders effektiv für lockiges Haar - danach werden die Locken dekoriert, drücken nicht, glänzen und passen sich leicht an.
  4. Kamille, Zitrone, Kurkuma, Eiweiß. Diese Inhaltsstoffe sind wirksam gegen übermäßiges fettiges Haar. Schlagen Sie das Eiweiß zusammen und geben Sie einen starken Sud aus Kamille, Saft einer Zitrone und Kurkuma hinzu. Tragen Sie die Mischung auf Ihr Haar auf und lassen Sie es eine Stunde lang. Diese Maske absorbiert perfekt überschüssiges Talg, normalisiert die Fettproduktion, macht das Haar lange frisch und seidig, ohne festsitzende Locken.
  5. Kurkuma, Zimt, Sahne, Zitrone. Diese Maske ist für Mädchen relevant, die das Haarpigment wechseln möchten. Natürlich kann es nicht funktionieren, die Farbe komplett zu ändern, aber um einen warmen Honig, Gold- oder Kupferfarbton zu erhalten, ist es echt. Mischen Sie dazu Kurkuma mit Zimt zu gleichen Teilen. Achten Sie darauf, dass Sie der Zusammensetzung der Zitronensäure die resultierende Farbe hinzufügen. Die Basis der Maske ist Creme - der Fettgehalt des Produkts pflegt und schützt die Locken vor Zitronensäure. Tragen Sie das Produkt auf Ihr Haar auf und halten Sie die Maske nicht länger als 40 Minuten.

Eine leichte erfrischende und erholsame Wirkung kann erzielt werden, indem das Haar nach jeder Haarwäsche einfach mit einer Kurkuma-Lösung gespült wird. Dazu löst man einen Esslöffel Kurkuma in einem Liter warmem Wasser auf, spült die Locken mit der entstandenen Lösung aus, spült nicht aus und tränkt die Stränge mit einem Handtuch. Wenn Sie eine solche Spülung nehmen, ändern sich Ihre Haare innerhalb eines Monats.

Kurkuma ist eine erstaunliche Pflanze, deren Wurzel überall verwendet wird, manche Menschen kultivieren sie sogar. Keine einzige Hochzeitszeremonie in Indien ist vollständig ohne Gewürz. Kurkuma ist in der Kosmetik, Volksmedizin und beim Kochen weit verbreitet. Seien Sie sicher, Kurkuma zu Hause zu behalten und verwenden Sie Gewürze für die Schönheit und Gesundheit Ihrer Haare.