Tomate Kish Mish - Beschreibung und Eigenschaften der Sorte

In Russland werden Tomaten das ganze Jahr über gegessen. Im Sommer und Herbst werden Salate aus frischem Gemüse hergestellt. In der kalten Jahreszeit sind in Dosen konservierte Tomaten sehr beliebt. Gärtner bauen dieses Gemüse für jeden Geschmack und jede Farbe an. Züchter aus Russland haben eine neue Art von Miniaturtomaten geschaffen, die Kirschtomaten ähneln, und nannten sie Kish Mish. Gemüse hat diesen Namen, weil ein paar kleine Früchte, die auf einem Ast sitzen, einer großen Traube sehr ähnlich sind.

Kulturbeschreibung

Загрузка...

Tomaten Kish Mish mögen Wärme und eignen sich eher für den Anbau unter Gewächshausbedingungen, aber in warmen südlichen Gegenden können sie auf offenem Boden gepflanzt werden. Was ist eine Sorte und was sind ihre Merkmale:

  1. Die Pflanze ist hoch, die durchschnittliche Länge des Busches überschreitet oft die Zwei-Meter-Marke.
  2. Bezieht sich auf das Medium zu früh, die Früchte reifen in 100-110 Tagen nach dem Pflanzen.
  3. Die Immunität gegen Krankheiten ist gut, viele Viren und Krankheiten, die für Solanaceen (zum Beispiel Spätfäule) charakteristisch sind, ziehen vorbei.
  4. Die Sorte ist ertragreich, ein Busch bringt 5-6 Kilogramm Beeren.
  5. Sie transportiert den Transport über weite Strecken problemlos und wird lange gelagert.
  6. Die Früchte haben die gleiche Größe.
  7. Die Form ist oft kugelförmig, kann aber oval sein.
  8. Die Haut ist glatt, dünn und dicht.
  9. Die Farbe der Früchte ist rot, orange und gelb-zitronengelb.

Übrigens sind Kish Mish-Tomaten sehr reich an Zucker. Glukose enthält dreimal mehr als in anderen Tomatensorten.

Sämlinge, Pflanzen

Загрузка...

Es ist notwendig, das Saatgut für Setzlinge 55 bis 60 Tage zu säen, bevor auf dem Grundstück Tomaten gepflanzt werden. Der günstigste Monat ist der März. Um qualitativ hochwertige Setzlinge zu bekommen, benötigen Sie:

  1. Bereiten Sie die Behälter vor, in die die Sämlinge gepflanzt werden, und füllen Sie sie mit Erde.
  2. Die Samen gehen 2 bis 2,5 Zentimeter tief in den Boden.
  3. Die Temperatur sollte 20 Grad nicht unterschreiten.
  4. Sämlinge benötigen ein konstantes Licht, daher ist es wünschenswert, sie mit Leuchtstofflampen hervorzuheben.
  5. Die Bewässerung sollte jeden Tag erfolgen.

Wenn die Empfehlungen befolgt werden, erscheinen die Sprossen in 5-6 Tagen. Nachdem das dritte Blatt erscheint, kann bereits eine Kommissionierung durchgeführt werden. Es wird empfohlen, die Sämlinge für 7-10 Tage vor dem Pflanzen auf der Baustelle zu härten, damit der Sämling stark wird.

Landung im Boden

Vor dem Pflanzen ist es notwendig, den Boden vorzubereiten, ihn zu düngen. Sie können improvisierte Dünger verwenden, zum Beispiel Asche, oder Sie können im Laden gekaufte Dünger verwenden:

  1. Es ist notwendig, die Buchse zu formen.
  2. Tomaten müssen ständig inszeniert werden.
  3. Damit ein hoher Busch nicht unter das Gewicht von Früchten fällt, ist es gut, ihn zu fesseln und ihn zu stützen.
  4. Während der Bildung von Bürsten müssen deren Anzahl überwacht werden. Es ist wünschenswert, dass auf einem Ast nicht mehr als 6 Stück waren.
  5. Das Gießen von Tomaten kann nicht sehr oft erfolgen - genug Bewässerung einmal alle 5 Tage.
  6. Die Pflanze benötigt vor allem während der Blüte ein obligatorisches Futter.

Bewertungen

  1. Victoria Sergeyevna, 55 Jahre alt: Pflanzensorte Kishmish im letzten Jahr. Diese Tomaten sollten sorgfältig behandelt werden. Das beste Ergebnis wird erzielt, wenn die Buchse zu einem Schaft geformt wird. Tomaten dieser Sorte erfordern obligatorische pasynkovaya und Bindebürsten. Andernfalls kann die Buchse brechen und herunterfallen. Bewässern und Füttern von Kishmish auf dieselbe Weise wie der andere Nachtschatten. Im Herbst wurde eine gute Ernte erzielt. Jeder Busch gab etwas mehr als fünf Kilogramm Tomaten. Da die Sorte thermophil und ein wenig launisch ist, sind Temperaturschwankungen nichts für sie - sie tolerieren sie schlecht. Es ist besser, es in einem Gewächshaus unter dem Film zu züchten. Tomaten sind sehr lecker und süß mit Honiggeschmack. Es gab leckere Salate und ein paar Dosen Beizen. In der nächsten Saison werde ich auf jeden Fall eine kleine Fläche im Gewächshaus für die Rosinen reservieren.
  2. Anastasia, 43 Jahre: Ich möchte Ihre Meinungen und Eindrücke über die Rosinenmarken-Tomaten mitteilen. Sie pflanzte und wuchs, um dem Kind zu gefallen - während der Geburtstagsfeier war eine der Dekorationen auf dem Tisch ein Tomatensalat. Die Vielfalt ist launisch und sehr anspruchsvoll. Er liebt es, das Land ständig zu ernähren, er muss ständig Unkraut lösen und entfernen. Es ist zwingend notwendig, dass Unterstützung benötigt wird und der Busch gebunden werden muss, andernfalls wird die Ernte schlecht - selten und klein. Ich weiß aus Erfahrung, dass sich die Buchse in einem Stiel befinden sollte - dies sollte beim Umformen berücksichtigt werden. Obwohl es schwierig ist, Tomaten anzubauen, ist wachsame Aufmerksamkeit und Sorgfalt erforderlich, aber die Qualität der Ernte zahlt sich für alles aus. Tomaten sind klein, eben, rund und schmecken nach Honig. Sie werden lange gelagert, fressen Gemüse bis in die ersten Tage des Oktobers. Bis die neue Ernte einige Dosen aufrollte. Ich weiß, dass ich nächstes Jahr mehr pflanzen werde.

Video ansehen: KAJU KISH MISH BADAM DUMPLING VEGETARIAN BIRYANI RECIPE (Oktober 2019).

Загрузка...

Beliebte Kategorien

Загрузка...