Tomate Vasilina - Beschreibung und Eigenschaften der Sorte

Tomaten sind Gemüse, die aufgrund ihres Geschmacks, ihres Aromas und ihrer vorteilhaften Eigenschaften von vielen geliebt werden. Mit diesem Gemüse kann jede Gastgeberin verschiedene Gerichte zubereiten - vom einfachsten bis zum exquisiten. Solche Tomaten werden in Banken sogar für den Winter aufgerollt.

Gärtner geben diesem Gemüse eine große Fläche zum Anpflanzen oder mindestens 3-4 Betten. Es gibt viele Tomatensorten, und dank der Bemühungen der Züchter kommen jedes Jahr neue Arten vor. Sie bringen neues mit verbessertem Geschmack, Wetterbeständigkeit und langer Haltbarkeit. Tomato Vasilina - eine beliebte Tomatensorte mit allen oben genannten Eigenschaften.

Eigenschaften grade

  1. Sie können Gemüse in offenem und geschlossenem Boden anbauen. Tomaten dieser Sorte zeichnen sich durch frühe Reife aus, etwa 100 Tage nach dem Pflanzen können Sie ernten.
  2. Die Tomate ist resistent gegen extreme Witterungseinflüsse, Kälte und Krankheiten und hat daher einen hohen Ertrag. Aufgrund der klimatischen Bedingungen sind sie ideal für den Anbau in den südlichen Regionen.
  3. Da die Tomate groß ist, müssen Sie die Oberseite der Pflanze abschneiden. Der Strauch kann eine Länge von 160 cm erreichen, die Blätter sind hellgrün, mittelgroß. Der Busch selbst ist mit einer mittleren Art Blütenstand übersät.
  4. Die fertigen Früchte haben eine hohe Haltbarkeit, vertragen den Transport.
  5. Die Tomate wiegt durchschnittlich 200 bis 250 Gramm, hat eine reiche Himbeerfarbe und eine abgerundete Form. Der Geschmack des Gemüses ist exzellent, es hat keinen sauren Geschmack und zu viel Wasser, die Struktur ist dicht.
  6. Eine Tomate kann knacken.
  7. In einem Zweig befinden sich meistens vier Früchte.

Vasilina eignet sich ideal für Salatgerichte und Dosen, Kartoffelpüree und Säfte werden aus Tomaten zubereitet.

Wie werden Tomaten Vasilina angebaut?

Vor dem Pflanzen müssen die Sämlinge einem Härtungsverfahren unterzogen werden: Ändern Sie die Temperatur im Raum, achten Sie auf durchschnittliche Bewässerung, Schutz vor starkem Wind und direktes Sonnenlicht. Sämlinge müssen bis zu 2 cm tief in den Boden gepflanzt werden, um einen Abstand zwischen ihnen zu gewährleisten. Der Boden ist bis auf mittleres Niveau angefeuchtet. Beim Pflanzen im Gewächshaus müssen Sie der Pflanze 16 Stunden Licht pro Tag zur Verfügung stellen.

Pflegen Sie nach dem Pflanzen die Pflanze, indem Sie sie rechtzeitig mit warmem Wasser wässern, den Boden lockern und den Wurzeln Sauerstoff geben. Tomaten müssen regelmäßig aus Unkraut ausgeschieden und 5-6 Mal pro Vegetationsperiode gefüttert werden. Düngung produziert komplexe Mineraldünger nach den Anweisungen des Herstellers.

Bei Erreichen einer Höhe von 45-50 cm wird die Pflanze wie üblich angebunden. Dies ist notwendig, um den Ertrag zu erhöhen, die Gefahr eines Bruchs des Stammes zu beseitigen, außerdem ist die Pflege der angebundenen Pflanze einfacher.

Passieren Sie die Büsche einmal in 10 Tagen. Dies ist notwendig, um das Wachstum des Busches und die Anzahl seiner Früchte zu kontrollieren. Je mehr nicht entfernte Stepons, desto weniger Tomaten am Strauch. Es ist nicht notwendig, den Spross bis zur Basis des Stiels zu entfernen, Sie können 2 cm belassen.

Bei richtiger Pflanzenpflege können aus einem Quadratmeter bis zu 15 kg Tomaten gewonnen werden.

Obstlagerung

Sie können die Früchte bis zu mehreren Monaten aufbewahren, wenn sie in unreifem Zustand entfernt wurden. Die Früchte sollten trocken entfernt werden. Um die Haltbarkeit zu verlängern, müssen die Tomatensträucher 1,5 Wochen vor der geplanten Ernte nicht bewässert werden. Lagern Sie die Tomaten bei Raumtemperatur. Alle Früchte sollten ganz sein, ohne Risse, Beschädigungen, Flecken usw.

Die Verwendung von Varietäten Vasilina beim Kochen

Frische Tomaten enthalten viele Vitamine und nützliche Substanzen für den Körper. Daher ist es wichtig, sie roh zu verwenden, beispielsweise in Gemüsesalaten. Diese Sorte eignet sich hervorragend als Tomatenpaste, da Tomaten keinen sauren Geschmack haben. Um den Saft zu bekommen, braucht man viele Früchte, da diese nicht wässrig sind.

Die Tomate von Vasilina ist in Kultur und Pflege unprätentiös. Selbst der unerfahrenste Gärtner kann damit umgehen. Mit etwas Mühe erhalten Sie eine reiche, duftende und gesunde Ernte.

Video: 10 Fehler beim Anbau von Tomaten

Video ansehen: VASELINA E PASTA DE DENTE: Você NUNCA MAIS Vai Parar de Usar Isso. É Fantástico! (April 2020).