Zucchini-Krapfen zubereiten: 11 Rezepte

Kürbispfannkuchen sind wertvolle und schmackhafte Gerichte. Aufgrund des hohen Gehalts an Ballaststoffen, Phosphor und Eisen wurde das Gemüse von vielen Familien geliebt. Es wird auch für die Anhäufung von Vitaminen aus verschiedenen Gruppen geschätzt. Das Gericht ist nützlich für Menschen mit Diabetes. Kürbisse regen den Verdauungstrakt an, bekämpfen Leber- und Nierenkrankheiten und helfen beim Abnehmen. Um das Beste daraus zu machen, müssen Sie Pfannkuchen richtig machen. Reden wir über alles in Ordnung.

Features Kochen Zadachi Zucchini

  1. Bei der Auswahl der Zucchini sollten junge Exemplare bevorzugt werden, deren Länge 20 cm nicht überschreitet.Die Früchte dieser Art haben dichtes Fleisch und dünne Haut, und es gibt keine großen Samen.
  2. In der Haut von jungen Zucchini enthält eine große Menge an nützlichen Mineralien, so dass Sie die Schale nicht entfernen sollten. Wenn Sie spätes Obst für Krapfen verwenden, entfernen Sie die Samen, schneiden Sie den "Esel" und die Haut ab.
  3. Verwenden Sie bei der Herstellung von Pfannkuchen einen Esslöffel. Schaufeln Sie die benötigte Menge der Komposition, legen Sie sie auf eine Pfanne und braten Sie sie. Das Gerät hilft dabei, die gewünschte Dicke zu erreichen.
  4. Die Pfannkuchen vor oder unmittelbar nach dem Braten mit Salz würzen. Wenn Sie sofort eine Komponente hinzufügen, wird die gesamte Flüssigkeit abgelassen, die Schale wird trocken.
  5. Einige Hausfrauen kochen Pfannkuchen lieber ohne Mehl. In diesem Fall sollte die Zutat durch gemahlene Haferflocken oder Grieß ersetzt werden. Sie können auch spezielles Diätmehl verwenden.
  6. Wenn Sie süße Kürbispfannkuchen erhalten möchten, fügen Sie dem Teig mehr Zucker oder Honig hinzu. Liefern Sie auch viel Rosinen, getrocknete Aprikosen, kandierte Früchte oder Hüttenkäse.
  7. Sie können den Geschmack von Zucchini-Pfannkuchen variieren, indem Sie dem Teig Hackfleisch oder gebratene Pilze hinzufügen. In der Regel wird das Gericht mit Knoblauchsahne oder Sauerrahm serviert.
  8. Wenn Sie flaumige Pfannkuchen machen möchten, fügen Sie dem Teig Backpulver oder Soda hinzu (es ist nicht erforderlich, ihn zu löschen). Darüber hinaus können Sie das fertige Produkt mit einer Scheibe Käse oder Speck dekorieren.

Zucchini-Krapfen: Klassiker des Genres

  • Hühnerei - 2 Stück
  • Gewürz (optional) - nach Geschmack
  • frischer Dill - 20 gr.
  • Salz - schmecken
  • junger Kürbis - 240 gr.
  • Pflanzenöl - 75 ml.
  • Weizenmehl - 140 gr.

  1. Zucchini abspülen, mit Handtüchern trocknen, den "Arsch" abschneiden. Wenn die Früchte jung sind, entfernen Sie nicht die Schale und die Samen. Hacken Sie Gemüse mit einem Mixer oder reiben Sie einen mittleren Abschnitt mit einer Reibe.
  2. Mischen Sie Zucchini mit gehacktem frischem Dill, fügen Sie Ihre Lieblingsgewürze hinzu, Salz. Fügen Sie der Schüssel Eier hinzu und schlagen Sie den Inhalt auf bequeme Weise (Mixer, Schneebesen, Gabel).
  3. Mehl sieben und langsam in die Hauptkomposition gießen. Mischen Sie die Masse gleichzeitig, um Klumpen zu vermeiden. Bringen Sie die Komposition in einen cremigen Zustand, so dass die Pfannkuchen zart sind.
  4. Erwärmen Sie nun das Öl in einem hitzebeständigen Behälter und reduzieren Sie die Hitze auf die mittlere Markierung. Mit einem Esslöffel Pfannkuchen in die Pfanne geben. Formen Sie dünne Tortillas.
  5. Lassen Sie das Gericht braten und warten Sie auf das Auftreten von goldener Kruste. Drehe die Kuchen auf der zweiten Seite. Wenn die Pfannkuchen fertig sind, legen Sie sie auf einen mit Servietten bedeckten Teller.
  6. Warten Sie, bis das Fett abläuft, und servieren Sie die fertige Schüssel zum Tisch. Mayonnaise, gehackten Knoblauch und Dillsoße vorbereiten. Auf Wunsch können Sie jedem Pfannkuchen etwas saure Sahne hinzufügen.

Kürbisstückchen mit Knoblauch

  • Knoblauch - 4 Zähne
  • Zucchini - 200 gr.
  • Ei - 1 Stck.
  • Sonnenblumenöl - 60 ml.
  • hochwertiges Mehl - 180 gr.
  • Salz - 10 gr.
  • Zwiebel - 45 gr.
  1. Knoblauchzähne in einer Presse mahlen oder mit einem Messer zerdrücken. Zwiebel schälen, zerkleinern oder raspeln. Zucchini abspülen, bei Bedarf die Haut entfernen, Frucht in Brei verwandeln.
  2. Kombinieren Sie die aufgelisteten Komponenten untereinander, brechen Sie ein Ei in einer Schüssel und salzen Sie es. Sie können gemahlenen Pfeffer hinzufügen, die Menge wird nach Belieben hinzugefügt.
  3. Mehl sieben und in die Hauptkomponenten geben. Beseitigen Sie die Klumpen mit einer Gabel, sie sollten nicht sein. Butter erhitzen, mit einem Esslöffel einen Pfannkuchen formen. Flapjacks sollten nicht zu dick sein, sonst backen sie nicht.
  4. Braten Sie die Pfannkuchen in Butter an und setzen Sie mittlere Hitze. Vor dem Servieren eine Sauce aus Naturjoghurt, Tomatenmark und Knoblauch zubereiten. Verwenden Sie ein heißes Gericht.

Zucchini-Krapfen mit Käse

  • Hartkäse (jeder) - 145-160 gr.
  • Zucchini - 250 gr.
  • Sonnenblumenöl - 120 ml.
  • Ei - 2 Stck.
  • Salz - 8 gr.
  • Mehl - 45 gr.
  1. Bereiten Sie die Früchte im Voraus vor, indem Sie sie auswaschen und wenn nötig reinigen. Überspringen Sie das Gemüse durch die mittlere Reibe, um den Brei zu erhalten. Salz salzen, 5 Minuten stehen lassen.
  2. Zerschlagen Sie die Eier in einer tiefen Schüssel und fügen Sie Gewürze hinzu. Hier reiben Sie den Käse, schlagen Sie die Mischung bis zur Homogenität (so weit wie möglich). Aus der Squash-Flüssigkeit ragte sie heraus.
  3. Gemüse- und Eimischung in einer Komposition vermischen, Mehl sieben und vorsichtig einschieben. Den Teig umrühren, um alle Klumpen zu entfernen. Pfanne erhitzen, Öl einfüllen.
  4. Halten Sie das Feuer an der mittleren Markierung. Schaufeln Sie den Teig mit einem Esslöffel und legen Sie die Kuchen auf den Braten. Die Dauer der Wärmebehandlung hängt von der Dicke der Pfannkuchen ab, normalerweise 2 Minuten pro Seite.
  5. Halten Sie den Leckerli nach dem Kochen 3-5 Minuten lang unter dem Deckel. Das Gericht ist bereit, Sie müssen es nur noch an den Tisch servieren, garniert mit gehacktem Dill.

Kürbispfannkuchen mit gebratenen Zwiebeln

  • Ei - 1 Stck.
  • Zucchini - 250 gr.
  • Pflanzenöl - 75 ml.
  • Zwiebel - 50 gr.
  • Salz - 7 gr.
  • nach Geschmack würzen
  • Frisches Grün - 45 gr.
  • Mehl der höchste Grad - in der Tat
  1. Zucchini abspülen, auf einer Reibe abwischen. Das gehackte Gemüse mit Ei, Gewürzen und Salz mischen. Die Zwiebel schälen und fein hacken, zur Masse geben.
  2. Mehl sieben und langsam in die Zucchini geben. Gleichzeitig mit einer Gabel Klumpen ausschließen. Die Teigdichte ähnelt Sauerrahm.
  3. Die Pfanne erhitzen, das Öl hinzufügen und auf mittlere Leistung erhitzen. Verbreiten Sie einen Löffel Kuchen und bilden Pfannkuchen. Auf jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun backen.
  4. Legen Sie die fertige Schüssel auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller. Pfannkuchen legen, Fett abtropfen lassen. Mit Sauerrahm und Dill servieren.

Zucchini-Krapfen mit Kartoffeln

  • Salz - 5 gr.
  • Kartoffeln - 200 gr.
  • Zucchini - 200 gr.
  • Gewürze (Favorit) - die Menge nach Geschmack
  • Knoblauch - 4 Zähne
  • Pflanzenöl - in der Tat
  • Mehl - 85 gr.
  • Zwiebeln - 70 gr.
  1. Waschen Sie das Gemüse und bereiten Sie es für die weitere Handhabung vor. Die Kartoffeln schälen, mit einer Zucchini auf einer Reibe einreiben. Zwiebeln fein hacken oder hacken.
  2. Den Knoblauch durch die Crush geben und zur Hauptkomposition hinzufügen. Gießen Sie Gewürze, Salz und, falls gewünscht, ein Ei. Machen Sie eine homogene Zusammensetzung der Masse.
  3. Das Mehl durch ein Sieb geben, 35 g eingeben. zu den wichtigsten Produkten. Wenn der Teig homogen wird, die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Pfannkuchen mit einem Esslöffel in die Teller legen.
  4. Frittieren Sie jeden Kuchen auf beiden Seiten, bis die Pfannkuchen mit einer goldenen Kruste bedeckt sind. Legen Sie sie zuerst auf Papiertücher aus und servieren Sie sie dann an den Tisch.

Zucchini-Krapfen mit Hackfleisch

  • Mehl - 80 gr.
  • Zucchini - 150 gr.
  • zerdrückter Pfeffer - 2-3 gr.
  • Salz - 8 gr.
  • Zwiebeln - 2 Stck.
  • Öl - 65 ml.
  • gehacktes Schweinefleisch und Rindfleisch - 280 gr.
  • Hühnerei - 2 Stück
  1. Salz- und Pfefferfüllung, mit den Händen zerdrücken. Wischen Sie die Zwiebeln mit einer mittleren oder großen Reibe ab und geben Sie die Fleischkomponente hinzu. Kombinieren Sie Eier mit Ihren Lieblingsgewürzen.
  2. Die Zucchini abspülen, reiben und zur Eimasse geben. Mit Hackfleisch mischen, langsam sichten und Mehl hinzufügen. Wenn der Teig die erforderliche Dicke erreicht hat, frittieren.
  3. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Kuchen backen und die Kürbisbratlinge auf jeder Seite 3 Minuten braten. Wenn das Gericht goldfarben ist, legen Sie es auf Servietten.

Kürbisstückchen mit Zitronenschale

  • Mehl - 115 gr.
  • Zucchini - 270-280 gr.
  • Pflanzenöl - 90 ml.
  • Kristallzucker - 15 gr.
  • Zitrone - 1 Stück
  • Ei - 1 Stck.
  • Salz - 7 gr.
  • Backpulver für Teig - 8 gr.
  1. Kürbisfrüchte waschen, "Esel" abschneiden, Gemüse auf eine mittlere Reibe reiben. Übertragen Sie die Aufschlämmung in Gaze, drücken Sie die überschüssige Flüssigkeit aus, es ist nicht erforderlich.
  2. Spüle die Zitrone ab und entferne die Schale von der Frucht, ohne das Fruchtfleisch zu beeinträchtigen. Zerdrücken Sie die Schale auf einer Reibe und fügen Sie die Zucchini hinzu. Fügen Sie hier Salz und Zucker hinzu, brechen Sie ein Ei.
  3. Mit einem Mischer oder einer Gabel die Masse zur Homogenität bringen. Mehl mit Backpulver mischen, in kleinen Portionen lose Masse zur Hauptmasse geben.
  4. Wenn der Teig mäßig dick wird (wie gewöhnliche Pfannkuchen), fahren Sie mit der Wärmebehandlung fort. Erhitzen Sie das Geschirr zum Braten, gießen Sie das Öl hinein.
  5. Pfannkuchen mit einem Esslöffel formen und jeden Kuchen auf beiden Seiten braten. Sie sollten eine rötliche Schüssel bekommen. Legen Sie das fertige Produkt auf Servietten und beginnen Sie nach 5 Minuten zu verwenden.

Kürbisstückchen mit Karotten

  • Knoblauch - 5 Nelken
  • Karotte - 300 gr.
  • frischer Dill - 35 gr.
  • Salz - 10 gr.
  • Zwiebel - 90 gr.
  • gemahlener schwarzer Pfeffer - 3 gr.
  • Hühnerei - 4 Stück
  • Hartkäse - 225 gr.
  • Zucchini - 250 gr.
  1. Früchte waschen, trocknen, Stiel abschneiden. Gemüse reiben, zu Gaze bewegen, Saft auspressen. Die Möhren schälen und auf die gleiche Weise hacken. Gemüse in einer Masse mischen.
  2. Käse reiben, zu den Hauptprodukten geben. Auf die Gesamtzusammensetzung der Eier schlagen, salzen, Pfeffer hinzufügen. Die Zwiebeln mahlen, fein gehackt oder gerieben.
  3. Alle Zutaten mischen und Knoblauch hinzufügen. Hitzebeständige Speisen mit Butter erhitzen, Pfannkuchen mit einem Esslöffel zubereiten.
  4. Frittieren Sie die Kuchen, bis sie goldgelb sind, und legen Sie die fertige Schüssel auf Papierhandtücher. Fett abtropfen lassen, mit Gemüse und Mayonnaise servieren.

Zucchini-Krapfen mit Hühnchen

  • Mehl - 100 gr.
  • gemahlener Pfeffer - 4 gr.
  • Sauerrahm - 70 gr.
  • Hühnerfilet - 375 gr.
  • Ei - 1 Stck.
  • Salz - 10 gr.
  • Dill - 25 gr.
  • Zucchini - 280 gr.
  • Sonnenblumenöl - 35-40 ml.
  1. Filet spülen und trocknen, in Würfel von 0,5 * 05 cm schneiden, die Zucchini abspülen, den Stiel entfernen, das Gemüse reiben.
  2. Crush Grüns. Mischen Sie alle Zutaten in einer Mischung, fügen Sie Sauerrahm und Ei hinzu. Mit einer Gabel schlagen, Mehl in die Komposition sieben.
  3. Salz salzen, Pfeffer würzen, Butter in einer Pfanne erhitzen. Formen Sie Rohlinge, braten Sie Pfannkuchen für 3 Minuten auf jeder Seite.

Zucchini-Krapfen mit Pilzen

  • Mehl - 215 gr.
  • Knoblauch - 2 Zähne
  • Zucchini - 350 gr.
  • Gewürze - 5 gr.
  • Sonnenblumenöl - 100 ml.
  • rohe Champignons - 125 gr.
  • Zwiebeln - 70 gr.
  • Salz - 8-10 g
  1. Zucchini vorbereiten. Sie müssen sie waschen, trocknen, reiben und Saft auspressen. Dann gehacktes Gemüse mit Eiern vermischen. Die Champignons ausspülen und entlang des Beines in Platten schneiden.
  2. Zwiebeln hacken oder raspeln. Mischen Sie die aufgelisteten Komponenten, fügen Sie gemahlenen Pfeffer und Gewürze hinzu, salzen Sie. Mehl sieben und in kleine Portionen in die Komposition geben.
  3. Wenn der Teig homogen ist (keine Klumpen), erwärmen Sie das Geschirr, um Pfannkuchen zu backen. Legen Sie die Kuchen und formen Sie sie mit einem Esslöffel.
  4. Stellen Sie den Brenner auf ein Minimum, braten Sie ihn goldbraun. Machen Sie das Feuer nicht stark, sonst backen die Pilze und bleiben roh.
  5. Die Pfannkuchen wenden und auf beiden Seiten gleichmäßig braten. Legen Sie das Produkt nach dem Garen auf ein Tuch, um Fett abzulassen. Mit Knoblauchsauerrahmsauce servieren.

Kürbispfannkuchen mit Speck

  • Ei - 1 Stck.
  • Hartkäse - 75 gr.
  • Knoblauch - 2 Zähne
  • Zucchini - 280-300 gr.
  • Kefir mit einem Fettgehalt von 3% - 220 ml.
  • Paniermehl - 70 gr.
  • Karotte - 60 gr.
  • Speck - 70 gr.
  • hochwertiges Mehl - 65 gr.
  • Salz - 10 gr.
  • frischer Dill - 30 gr.

  1. Zucchini und Karotten abspülen, Gemüse schälen und reiben. Dill und Käse zerdrücken, Zutaten mit wichtigen Zutaten kombinieren. Den Knoblauch durch eine Presse geben und zur Grundkomposition hinzufügen.
  2. Beginnen Sie langsam mit dem Gießen von Kefir und rühren Sie die Masse. Mischen Sie die Cracker mit gesiebtem Mehl und geben Sie die Zutaten in einen Esslöffel. Klumpen ausschließen
  3. Den Pfannkuchenteig salzen und eine Viertelstunde an einem warmen Ort stehen lassen. Zu diesem Zeitpunkt schneiden Sie den Speck in dünne Scheiben. Bratpfannen erhitzen, Öl einfüllen, Kuchen formen.
  4. Legen Sie eine Speckscheibe auf jeden Pfannkuchen. Das Produkt bei mittlerer Leistung braten, bis die Kanten gerötet sind. Dann die Schaufel drehen, zur Bereitschaft bringen.

Kaufen Sie junge Zucchini für Pfannkuchen. Wenn Sie ein Diätgericht ohne Butter zubereiten müssen, wählen Sie das Rezept aus, bereiten Sie den Teig vor und gießen Sie ihn in die Formen. Bei 180 Grad eine Viertelstunde backen. Den Kürbiskuchen mit Mayonnaise und Knoblauchsauce, Joghurt oder Sauerrahm, Ketchup, geschmolzenem Käse servieren.

Video ansehen: Eine interessante und einfache Vorbereitung für Börek I Börek Rezept mit selbstgemachtem Yufka (September 2019).