Wie reinige ich einen Kamm zu Hause?

Hygiene fängt bei der Sauberkeit an. Deshalb ist es sehr wichtig, Kämme und andere Haarpflegeprodukte von Schmutz zu befreien. Von Zeit zu Zeit sammeln sich auf jeder Art von Kamm Plaque, Talg, feines Haar, Bakterien und Schuppen an. Wenn Sie Ihren Kopf waschen, aber Ihren schmutzigen Kamm weiterhin kämmen, werden alle Ihre Anstrengungen auf Null reduziert. Besonders wenn Sie unter Schuppen oder anderen Pilzerkrankungen leiden. Du wäschst deinen Kopf, fügst den Pilz abermals mit einem schmutzigen Kamm hinzu. Das ist grundsätzlich falsch. Der Kamm sollte mehrmals im Monat gewaschen und desinfiziert werden.

So reinigen Sie einen Kamm von der Plakette

Metall- und Kunststoffkämme können mit jeder Seife und Bürste gereinigt werden. Gießen Sie ein paar Liter sauberes heißes Wasser in eine kleine Tasse oder Schüssel. Lösen Sie zwei Esslöffel Shampoo, Spülgel oder Flüssigseife in Wasser auf. Tauchen Sie alle Ihre schmutzigen Haarbürsten in das Seifenwasser. Lassen Sie sie eine halbe Stunde einwirken. Danach den Kamm mit einer Haushaltsbürste vom durchnässten Schmutz befreien. Trockne den Kamm

Danach sollte der Kamm desinfiziert werden. Dies kann mit Alkohol, Wasserstoffperoxid oder einem anderen Antiseptikum erfolgen. Befeuchten Sie ein Wattepad mit einem Antiseptikum und wischen Sie den Kamm sorgfältig ab. Sie können das Spray mit Alkohol füllen und die Zusammensetzung auf einen Kamm sprühen. Wenn keine speziellen Werkzeuge zur Hand sind, streuen Sie den Kamm einfach mit Kölnischwasser Dies desinfiziert es von Bakterien und verleiht Ihrem Haar ein leichtes angenehmes Aroma.

Wie reinige ich einen Holzkamm?

Kämme aus natürlichen Materialien (wie Holz) können nicht lange in Wasser eingeweicht werden. Nach einem längeren Aufenthalt im Wasser kann ein Holzkamm anschwellen, an den Zähnen treten Grate auf, die Haare fangen können. Solche Kämme erfordern eine sorgfältige und gründliche Pflege. Um einen Holzkamm zu reinigen, müssen Sie ein Wattestäbchen in Alkohol anfeuchten und sorgfältig jede Nelke des Kamms behandeln. Alkohol löst Fett und reinigt den Kamm perfekt. Gleiches gilt für Massagekämme mit dicken Borsten aus Naturstoffen. Es ist besser, sie mit einem in Alkohol oder Wodka eingetauchten Wattepad abzuwischen.

So reinigen Sie einen Massagekamm und eine dicke Haarbürste

Massagekämme sind bei Frauen besonders zu bevorzugen, insbesondere bei Besitzern mit langen Haaren. Massagekämme kämmen auch die verworrenen Stränge perfekt, sie reißen das Haar nicht aus und verbessern die Durchblutung der Kopfhaut. Bevor Sie solche Kämme reinigen, müssen Sie zunächst eine große Menge angesammelter Haare entfernen. Wenn die übliche Massage mit den Händen gereinigt werden kann, müssen Sie mit einer dicken Bürste basteln. Verwenden Sie dazu einen Zahnstocher oder eine Nadel. Ein scharfer Gegenstand dringt zwischen die Borsten ein und reinigt auch die unzugänglichsten Bereiche gründlich.

So reinigen Sie einen Kamm von altem Schmutz


Es kommt vor, dass Ihre Lieblingshaarbürste so beschmutzt ist, dass Sie sie nicht mit einer kosmetischen Reinigung machen können. Wenn es schade ist, einen Kamm zu wechseln, muss er gewaschen werden! Bereiten Sie dazu die folgende Lösung vor. Gießen Sie etwas flüssige Seife, Ammoniak und Wasserstoffperoxid in heißes Wasser. Lassen Sie den Kamm in der vorbereiteten Komposition einweichen. Stellen Sie danach die Dusche so ein, dass sich die Zähne des Kamms unter einem starken Wasserstrahl befinden. Wenn das Wasser den gesamten Schmutz weggespült hat, prüfen Sie, ob Schmutz auf dem Kamm zurückgeblieben ist. Wenn ja, nimm eine Limo und eine alte Zahnbürste. Tauchen Sie den Kamm in das Backpulver und reinigen Sie die schwer zugänglichen Stellen sorgfältig mit einer Bürste. Nach einer solchen Reinigung wird der Kamm wie neu leuchten.

Wie man einen Lammkamm waschen kann

Wenn die Haare einer Person von Parasiten befallen wurden, müssen Sie alle Objekte, die mit ihrem Kopf in Kontakt sind, waschen und desinfizieren. Tränken Sie alle möglicherweise infizierten Kämme in einer speziellen Zusammensetzung gegen Parasiten. Es kann in der Apotheke gekauft werden. In einem Lebensmittelgeschäft können auch leistungsstarke Desinfektionsmittel erworben werden. Danach alle Lücken zwischen den Zähnen gründlich mit einer Bürste reinigen, insbesondere wenn der Kamm kleine Zähne hat. Immerhin kann zwischen ihnen nichts bleiben, was schwer zu erkennen ist. Dies kann zu einer erneuten Infektion führen. Die Reinigung der Läusekämme muss jeden Tag einige Tage nach der vollständigen Beseitigung der Parasiten erfolgen.

Nach jeder Reinigung sollten Sie die Borsten und Kammzähne gründlich trocknen. Der Metallkamm kann durch Feuchtigkeit rosten und Schimmel kann auf anderen Materialien erscheinen. Behalten Sie Ihre Hygieneartikel im Auge und sie werden Ihnen treu dienen.

Video ansehen: Haushaltstipps Haarb├╝rste Kamm reinigen mit Shampoo (April 2020).